Druckfrisch: MAXI Wollwobies

t-161E192D2139E24146792E3B21F3B8815987cc8e83d3b_600x600@2x

Noch haben wir ein paar Wochen Ferien vor uns. Also genug Zeit um ein großes Wollowbie zu häkeln! 

Die Autorin Jana Ganseforth hat die Anleitungen für die herzigen Tiere in eine Geschichte gepackt: Lisa bekommt einen Zaubertrank und kann so ihren Häkelminis große Freunde herzaubern. Sie macht dazu Ausflüge in den Dschungel, in den Zauberwald und auf einen Bauernhof. Daher sind in dem Buch sowohl realistische Tiere wie Affe, Schaf und Hund zu finden, als auch fantastische Tiere wie Einhorn und Drache.

Am Ende des Buches „MAXI Wollwobies. Häkelminis werden groß“ sind auch Grundanleitungen zu den wichtigsten Maschen zu finden. Die Tiere sind zwar nicht schwierig zu häkeln, doch sie brauchen viel Zeit und Garn. Für den Hasen habe ich ca. 3 Wollknäuel gebraucht, er ist ca. 25 cm hoch:

Hase

Wenn man einmal einen Magic-Loop kann, steht dem selbstgemachten Kuscheltier nichts mehr im Wege, denn alle Tiere sind nach dem gleichen Prinzip aufgebaut: Feste Maschen in Runden häkeln.

Weitere Informationen und Bilder zum Buch findest du beim Frechverlag unter: https://www.topp-kreativ.de/maxi-wollowbies-6489

Für weniger geduldige Häkler sind die Häkelminis genau das Richtige:

Für Fragen rund um die süßen Häkeltiere stehe ich im Atelier zur Verfügung. Komm vorbei und werfe einen Blick in das Buch!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s